Unsere Schule

Schulentwicklung

Erfahren Sie mehr über die Entwicklung der letzten Schuljahre

„Projektorientierter Unterricht“ bereichert das Lernen

Beginnend mit dem Schuljahr 2018/2019 wird eine Veränderung in der Stundentafel erprobt.

An jeweils 2 Unterrichtsstunden am Vormittag lernen die Schüler fächerübergreifend, ganzheitlich  zu Projektthemen.

Dabei werden die Themen sachlich, künstlerisch, sportlich und musikalisch als eine Einheit vermittelt.

Durch dieses fächerübergreifende Angebot erhalten unsere Schüler die Möglichkeit Themen inhaltlich vielfältiger, auf verschiedenen Ebenen, zu erlernen und zu verstehen.

„Neigungsunterricht an 3 Nachmittagen“

Verschiedene, vielseitige Angebote ermöglichen es den Schülern interessenorientiert auszuwählen und mit Freude in ganz unterschiedlichen Bereichen  zu lernen.

Dabei stehen  Motivation, Spaß und Entwicklung von Sozialkompetenzen im Vordergrund.

Gegenwärtig erstellen wir mehrere Konzepte, welche in ihrer Umsetzung die weitere Schulentwicklung bereichern sollen.

Medien­­­konzept

Fortbildungs­konzept

Hospitations­konzept

Unser Schulprogramm steht für Sie zum Download bereit

In unserem Schulprogramm erhalten Sie einen Einblick in die Umsetzung des Bildungs-  und Erziehungsauftrages an unserer Schule.

Sie lernen unsere Schulstruktur und unsere Schwerpunkte der pädagogischen Arbeit kennen.

Sie lesen, welche Angebote unsere Schüler im Rahmen des Ganztages erhalten, wie der Tag ausgewogen zwischen Unterricht und Freizeitphasen verläuft  und wie im Besonderen die Schüler in der Berufsbildungsstufe sehr praxisbezogen auf das spätere Leben vorbereitet werden.

Ganztagstruktur

Unsere Schule ist eine Ganztagsschule.

Die verschiedenen Unterrichtsphasen werden von festgelegten Freizeitphasen unterbrochen, in denen die Schülerinnen und Schüler soziale Kontakte aufbauen und pflegen oder sich erholen können.

Der Unterricht bzw. die Betreuung erfolgt zu folgenden Zeiten:
Montag bis Donnerstag
8.00 Uhr bis 15.00 Uhr
Freitag
8.00 Uhr bis 13.30 Uhr

Im Rahmen des Ganztages werden 3 Mahlzeiten angeboten:

Frühstück
wird von der Schule angeboten
Mittagessen
Wahlessen, ein regionaler Essenanbieter liefert täglich frisch zubereitete Mahlzeiten
Vesper
von der Schule angeboten

Alle Schüler haben die Möglichkeit mit einem Schülerspezialverkehr von und zur Schule gebracht zu werden. Die Absicherung des Schülerspezialverkehres erfolgt durch den Träger/ Landkreis Teltow Fläming.

Therapeutische Angebote

Logopädie
Ergotherapie
Physiotherapie

An unserer Schule besteht die Möglichkeit, ja nach Bedarf, verschiedene Therapien anzubieten.

Die therapeutischen Angebote erfolgen auf Rezeptbasis und sind als Maßnahmen der Einzel- und Kleinstgruppenförderung fest in den Schulalltag integriert.

Somit sollen für die Schülerinnen und Schüler nachmittägliche Belastungen über den Ganztagsunterricht hinaus vermieden werden. Eine enge Zusammenarbeit zwischen den Pädagogen und den Therapeuten bezweckt die Einbindung und Festigung therapeutischer Übungen im Unterricht sowie einen fachlichen Austausch.

Die medizinische Absicherung der  Angebote erfolgt durch speziell ausgebildete Fachkräfte.

Klassen

Schuljahr 2018/2019

Mit der Sonderpädagogik - Verordnung vom 20.07.2017 wurden die Lernstufen in ihrer Bezeichnung geändert.

Die Lernstufen gliedern sich, entsprechend der Schulbesuchsjahre, in

Primarstufe  |  Sekundarstufe  |  Berufsbildungsstufe

Im Schuljahr 2018/2019 werden unsere Schüler im Unterricht in drei Klassen der Primarstufe, in drei Klassen der Sekundarstufe und in zwei Klassen der Berufsbildungsstufe unterrichtet.

 

In den Klassen lernen die Schüler entsprechend der Schulbesuchsjahre heterogen, mit unterschiedlichen kognitiven und motorischen Voraussetzungen.

Mit einer Klassenstärke von 7-8 Schülern und einem Team von 2 Lehrern / Klasse erhalten alle Schüler kleinschrittig und sehr  individuell sonderpädagogische Förderung.

Unser Personal im Überblick

In jeder Klasse unterrichten Lehrkräfte die eine sonderpädagogische Hochschulausbildung in den Bereichen:

  • Geistigbehindertenpädagogik
  • Körperbehindertenpädagogik
  • Sonderpädagoge für sozial emotionale Förderung

bzw. eine  sonderpädagogische Fachschulausbildung oder eine weitere  pädagogische Ausbildung haben.

Zusätzlich wird die pädagogische Arbeit durch 3 Betreuer unterstützt.

Für einzelne Fachbereiche, wie Schwimmunterricht, Unterricht im Fach Wirtschaft-Arbeit-Technik und für  die musikalische Förderung haben einige Pädagogen eine spezielle pädagogische Qualifizierung.

Technisches Personal

Zur Sicherstellung des reibungslosen Schultagesablaufes arbeiten an der Schule:

  • eine Schulsekretärin
    Sie regelt den Besucherverkehr, kümmert sich um die finanziellen Belange, insbesondere um die Kassierung des Essengeldes.Sie vereinbart Termine, unterstützt die Schulleitung bei den täglich anfallenden Aufgaben im Bereich der Schulpost, und verwaltet das Archiv
  • ein Hausmeister
    Er ist für anfallenden Reparaturen und für die Pflege der Außenanlagen verantwortlich. Zusätzlich unterstützt er Klassen beim ortsverlagerten Unterricht, indem er den Schulbus fährt.
  • 3 Reinigungskräfte
    Sie sorgen parallel zum Schulbetrieb für die notwendige Sauberkeit und führen im Notfall zeitnah desinfizierende Maßnahmen durch.
  • 1 Küchenkraft
    Sie sorgt für die Zubereitung der Frühstücks- und der Kaffeemahlzeit und teilt das angelieferte Mittagessen aus.

Erfolge an der Kastanienschule

Unsere kontinuierliche, auch nach außen gerichtete Arbeit, brachte uns bereits Anerkennung in vielerlei Hinsicht:

  • viele sehr gute Platzierungen beim jährlichen Förderschulschwimmfest des Landkreises
  • 2002/03 Auszeichnung des MBJS für „Hervorrangende Leistungen bei der Entwicklung und Förderung des Schulsportes“
  • 2003 „Sportlichste Förderschule des Landes Brandenburg“
  • 2005 und 2006 1. Platz beim Fußballturnier der Förderschulen des Schulamtsbereiches Wünsdorf
  • 2006 „Sportlichste Förderschule“ des Landkreises Teltow Fläming
  • 2007 und 2012 1. Platz beim Fußballturnier der Förderschulen des Schulamtsbereiches Wünsdorf
  • Zahlreiche Auszeichnungen bei der Schulsportehrung
  • 2012 und 2014 1. Platz „Sportliche Förderschule im Land Brandenburg“
  • 2015 Regionalsieger Zweifelderball der Förderschulen „geistige Entwicklung“
  • 2015 3. Platz Schulsportehrung
  • 2017 Regionalsieger im Schwimmen der Förderschulen „geistige Entwicklung“
  • 2019 1.Platz „Regionalsieger Schwimmen“
  • 1999 Teilnahme am Theatertreffen Junges Theater Sonnenblume“
  • 1999 Lottoförderpreis des Wettbewerbes „100% Musik“
  • jährliche erfolgreiche Teilnahme bei Kulturfestival der Förderschulen des Landkreises Teltow Fläming
  • Erarbeitung und Aufführung des Schülermusicals „Mahlzeit“ im Schuljahr 2005/06
  • Erarbeitung und Aufführung des Musicals „Gespensternacht“ zum Projektabschluss „grünes Klassenzimmer“ 2015
  • 2017 erfolgreiche Teilnahme am Theatertreffen in Potsdam
  • Fahrt zum Bundestag auf Einladung von Frau Dr. Spielmann als Anerkennung unserer Leistungen bei Schulprojekt » Gesunde Ernährung «
  • Besuch des Badeparadieses » Tropical Island «
OBEN